Herzlich Willkommen bei Sie-Zuhause

Suchen Sie eine persönliche, individuelle, kompetente und humorvolle Pflege Zuhause?
Möchten Sie von einem kleinen Spitex Team gepflegt werden?
Dann sind Sie bei uns am richtigen Ort.
Wir sind freiberufliche, von der Krankenkassen anerkannte dipl. Pflegefachfrauen HF und im Raum Zürcher Oberland unterwegs.

Melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns.

Ihre Sie-Zuhause-Team
sie-zuhause.ch

Philosophie

Die Philosophie, wie sie von Sie-Zuhause gelebt wird.

N

 

persönlich

Die Persönlichkeit eines jeden Menschen zu respektieren, ist uns wichtig. Der gegenseitige Respekt ermöglicht einen vertrauensvollen Umgang.

N

 

individuell

Der stetige Austausch mit Berufskolleginnen verschiedener Disziplinen steht für unsere Offenheit und unser Interesse am Thema Pflege.

N

 

kompetent

Pflege soll immer individuell gestaltet sein, so dass diese auf die Klientin/den Klienten zugeschnitten ist und sie/er sich aufgehoben fühlt.

Kosten

p

Krankenkassen Leistungen

Bei einer ärztlichen Verordnung werden die Kosten von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse gedeckt. Ausgenommen ist die Patientenbeteiligung von CHF 7.65 pro Behandlungstag, der Selbstbehalt und die allfällige Franchise.
Weitere Informationen entehmen Sie der Bröschüre der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.

Krankenkasse

Abklärung / Beratung (A) CHF 76.90/h
Behandlungspflege (B) CHF 63.00/h
Grundpflege (C) CHF 52.60/h
Die KLV Leistungen werden von Ihrer Krankenkasse (Grundversicherung) abzüglich Franchise und 10% Selbstbehalt übernommen. Die kleinste Verrechnungseinheit beträgt 10 Minuten, anschliessend werden Leistungen auf 5 Minuten aufgerundet.
Die Patientenbeteiligung entfällt zudem bei Personen unter 18 Jahren oder wenn die Leistungen statt durch die Krankenversicherung durch eine andere Versicherung übernommen werden, wie z.B. die Invaliden-, Unfall- oder Militärversicherung. Dann gelten die Tarife der entsprechenden Versicherung.

(A)
Beratung
Prävention
Erstgespräch
Bedarfsabklärung

(B)
Medikamente richten und Verabreichen
Blutzuckerkontrolle
Blutdruck- und Pulskontrolle
Wundbehandlungen
Injektionen verabreichen
Infusionen verabreichen
Blutentnahmen
Blasenkatheter
Wickel
Sondennahrung

(C)
Unterstützung bei der Körperpflege
Unterstützung beim An- und Auskleiden

Mehr zur Pflegefinanzierung finden Sie in der Informationsbroschüre für Patientinnen, Patienten und Angehörige auf der Website der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.
Stand März 2023. Änderungen vorbehalten.

Angebot

 

Bedarfsabklärung

  • Anamnese
  • Besprechung der benötigten Hilfestellungen
  • Erklärung der Kosten und dessen Aufteilung
  • Planung des weiteren Vorgehen
  • Multidisziplinäre Kommunikation

Grundpflege

  • Ganzkörperpflege / Baden / Duschen / Unterstützung bei der Darm- und Blasenentleerung
  • Überwachung der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Mobilität (Gehen, Aufstehen, Positionswechsel im Bett und auf dem Stuhl)
  • An- und Ausziehen von Stützstrümpfen oder Beine korrekt einbinden

Prävention

  • Gesundheitsförderung
  • Präventive Beratung gegen Folgeerkrankungen
  • Präventive Massnahmen gegen Folgeschäden

Wundpflege

  • Beratung von Wundversorgungen
  • Decubitus (Druckgeschwüre)
  • Ulcus Cruris (offene Beine)
  • schlecht heilende Wunden (z. Bsp. bei  Diabetes mellitus)
  • Verbandwechsel nach Operationen

Palliativbegleitung / Sterbebegleitung

  • Begleitung in seelischen & körperlichen Belangen
  • lindern von Schmerzen und anderen Beschwerden
  • Unterstütztung des Klieten, so lange wie möglich aktiv zu bleiben
  • Integration von psychischen und spirituellen Aspekten
  • Unterstützung der Angehörigen im Trauerprozess
  • Das Sterben als natürlichen Prozess erachten

Demenz

(Alzheimer, Vaskuläre Demenz, Korsakow-Syndrom, Lewy-Body und Frontotemporale Demenz)

  • Begleitung und Unterstützung des Betroffenen und dessen Umfeld
  • Pflege
  • Stundenweise Entlastung der Angehörigen / Nachtwache

Wickel

  • Feucht-heisse Wickel
  • Temperierte Wickel
  • Kalte Wickel

Blasenkatheter

  • Katheter legen & wechseln
  • Katheter Überwachung
  • Katheterspühlung

Sondennahrung

  • Verabreichung der Sondennahrung
  • Anleitung der Klienten und Angehörigen
  • Überwachung der Nahrungsaufnahme

Medikamente

  • Richten der Medikamente
  • Verabreichung der Medikamente
  • Erklären der möglichen Wechselwirkungen

Blutentnahmen

  • für Laboruntersuchungen
  • Abwicklung mit dem entsprechenden Labor
  • Erklärung der Resultate

Infusionen

  • Anbringen & Überwachen der Infusion
  • Kurzzeitinfusionen
  • Dauer- & Langzeitinfusion

Falls Ihr Thema nicht aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns ungeniert.

Kontakt

 

Sie-Zuhause
Untere Gasse 16
8344 Bäretswil

076 470 90 09

info@sie-zuhause.ch
www.sie-zuhause.ch

6 + 1 =

Team

Anja Breitenmoser

Anja Breitenmoser

freiberufliche Pflegefachfrau HF

Mein Name ist Anja Breitenmoser. Ich habe 2007 meinen Abschluss in Deutschland gemacht und habe direkt danach in der Schweiz angefangen zu arbeiten. Mein Diplom ist vom SRK anerkannt.
Ich habe schon in verschiedenen Spitälern und Branchen gearbeitet.
Unter anderem im Kantonsspital Uri, im Kantonsspital Aarau, GZO Wetzikon, Spital Uster und jetzt zum Schluss in der Kinderspitex des Kantons Zürich.
Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe einen 9jährigen Sohn.

Seit dem 1.3.23 bin ich nun als freiberufliche Pflegefachfrau für das Team Sie-Zuhause tätig.

Dank meiner langjährigen Berufserfahrung und den Tätigkeiten in verschiedenen Gebieten der Pflege freue ich mich darauf Ihnen und Ihren Angehörigen mit Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen zur Seite zu stehen.

Telefon folgt
E-Mail anja.breitenmoser@sie-zuhause.ch

Andrea Schneider

Andrea Schneider

freiberufliche Pflegefachfrau HF & Beraterin für respiratorische Erkrankungen

Nach der Ausbildung zur Fachangestellten Gesundheit (FaGe) 2009 im Spital Männedorf arbeitete ich während sieben Jahren auf verschiedenen Gebieten des Gesundheitswesens (Akutspital, Geriatrie, Demenzstation, Rehabilitation). Die 2014 begonnene Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau HF im Zürcher RehaZentrum Wald habe ich erfolgreich abschliessen und gleichzeitig mein Fachwissen in verschiedenen Abteilungen wie Pneumologie, Kardiologie und Neurologie vertiefen können. Im Anschluss an diese Zusatzausbildung war ich mehrere Jahre in der Lunge Zürich (Lungenliga) tätig und erlangte während dieser Anstellung den Eidg. Fachausweis zur Beraterin für respiratorische Erkrankungen.

Eine spannende und lehrreiche Zeit brachte auch mein Berufswechsel in eine private Betreuungsfirma mit sich: Als Fach- und Kundenberaterin wechselte ich nicht nur das Aufgabengebiet, sondern lernte viele Menschen und ihre Angehörigen in schwierigen Lebenssituationen kennen. In lösungsorientierten Beratungen mit verschiedenen Fachgruppen und Organisationen konnten jeweils individuelle Betreuungen gefunden werden.

Seit dem 1. Januar 2023 bin ich nun als freiberufliche Pflegefachfrau HF im Team Sie-Zuhause tätig. Ich freue mich sehr auf den persönlichen Kontakt mit meinen Klienten, die ich mit Kompetenz und Fachwissen bestmöglich unterstützen und begleiten werde.

Telefon 076 389 50 22
E-Mail andrea.schneider@sie-zuhause.ch

Regula Egli

Regula Egli

freiberufliche Pflegefachfrau HF

Schon über 20 Jahre bin ich nun im pflegerischen Bereich tätig.
Während dieser Zeit durfte ich Erfahrungen in verschieden Bereichen machen.
Sei dies in der Akutpflege, sowie auch im Langzeitbereich.
Lange arbeitete ich in der Sonnweid in Wetzikon in verschiedene Funktionen und besuchte dort auch diverse Weiterbildungen.
Seit September 2016 arbeite ich als freiberufliche Pflegefachfrau HF. In all diesen Jahren durfte ich viele Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten. Sei dies nach einer Operation für die Wundpflege und das widererlernen im Alltag alleine zurecht zu kommen. Oder ältere Menschen unterstützen bei der Pflege und in ihrem Alltag. Auch jüngere Menschen begleite ich gerne und sogar Kinder zählen zu meinen Klienten.
Manchmal darf ich Menschen so lange begleiten, bis sie ins Pflegeheim eintreten müssen oder wollen. Und es gibt auch immer wieder Menschen, welche Zuhause sterben möchten und dies mit unserer palliativen Begleitung auch dürfen. Gerne arbeite ich mit den KlientInnen, deren Angehörigen, deren Umfeld, den ÄrztInnen und den verschienen TherapeutInnen zusammen.
Ich freue mich auf viele weitere Begegnungen und vorallem freue ich mich, dies mit einem super Team an meiner Seite zu tun.

Telefon 076 470 90 09
E-Mail info@sie-zuhause.ch

Sabrina Reimann

Sabrina Reimann

freiberufliche Pflegefachfrau HF

Nach meinem Abschluss im 2006 konnte ich viele Erfahrungen in verschiedenen Bereichen und Funktionen sammeln. Unter anderem im Universitätsspital Zürich und in der Lunge Zürich.
Seit 2023 bin ich nun als freiberufliche Pflegefachfrau im Team Sie-Zuhause für Sie unterwegs und schätze die Arbeit und Herausforderungen im häuslichen Bereich sehr.

Telefon 078 213 26 96
E-Mail sabrina.reimann@sie-zuhause.ch

u

Telefonnummern der gängigsten Krankenkassen:

Helsana 0844 80 81 82
Swica 0800 80 90 80
Groupe Mutuel 0848 80 31 11
Assura 0842 27 78 72
CSS 0844 27 72 77
Sanitas 0844 15 01 50
Visana 0848 84 88 99
Concordia 041 228 01 11
ÖKK 0800 83 80 00
Atupri 0844 82 21 22

Links:

Alles um Computer und Netzwerke:

www.justme.ch

Alles um Grafik und Werbung:

www.hartmann-werbung.ch

Bio-Gewürze per Post:

www.gewuerz-garage.ch

Möbel & Lampen:

www.1033.ch